Martinischule Münster
Martinischule Münster
Martinischule Münster
Martinischule Münster

Das sind wir: Offene Ganztagsschule

Die Martinischule ist eine offene Ganztagsschule mit Lerngruppen der Klassen 1 bis 4. Der Leitsatz unserer Schule lautet: Gemeinsam lernen. Jeder wie er kann. Alle miteinander. Dieser Grundgedanke bestimmt die pädagogische Arbeit an unserer Schule. Weitere Informationen

Martinischule Münster

Bis-Nachmittag-Betreuung

Die „offene Ganztagsschule“ (OGS) betreut die Kinder täglich bis maximal 16.00 Uhr. Die Kinder nehmen am Mittagessen und an der Hausaufgabenbetreuung verpflichtend teil. Der Nachmittagsbereich wird durch vielfältige sportliche, musikalische und kreative Angebote ergänzt. Weitere Informationen

Icon

Bis-Mittag-Betreuung

Die „Verlässliche Schule“ (BiMi) umsorgt die Kinder nach dem Unterricht bis maximal 13.30 Uhr in einer eigenen Betreuungsgruppe. Die Kinder können in der Betreuungszeit verschiedene Bastel-, Spiel- und Bewegungsangebote nutzen. Weitere Informationen

Icon

Schulanfang

Liebe Eltern der Schulanfängerinnen und Schulanfänger, gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Einen ersten Eindruck von unserer Schule und dem Offenen Ganztag erhalten Sie beim "Tag der Offenen Tür". Des Weiteren klären wir alle offenen Fragen mit Ihnen an unserem Infoabend. Weitere Informationen

Förderverein Martinischule Münster

Förderverein

Der Förderverein der Martinischule wird getragen von den Eltern der Schüler, von Ehemaligen und von außerschulischen Freunden und Förderern. Sie fühlen sich mit der Schule und ihrer Arbeit verbunden und identifizieren sich mit den erzieherischen Zielen unserer Schule. Weitere Informationen

Kontakt

Martinischule Münster
Städtische katholische Grundschule
Offene Gangztagsgrundschule

Stiftsherrenstraße 40
48143 Münster

Tel.: 0251-464 89
Fax: 0251-899 682 4
martinischule@stadt-muenster.de

Ansprechpartner:
Schulleiterin: Ursula Hockmann
Schulsekretariat: Martina Dömer

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne
in den folgenden Zeiten zur Verfügung:

montags, dienstags, mittwochs
7.30 - 12.00 Uhr

Tagesaktuelle Themen

Sportabzeichen-Wettbewerb 2018

Im Sportabzeichen-Wettbewerb 2018 haben 58,10% aller Schülerinnen und Schüler der Martinischule ein Sportabzeichen erlangen können. Damit konnte die Martinischule eine der vorderen Plätze im Ranking der Grundschulen mit mehr als 150 Schülern belegen. Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler für ihre sportlichen Leistungen!

Oberbürgermeister zu Besuch in der Martinischule

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe stattete der Martinischule im Rahmen der Aktion "Münster sieht gelb" einen Besuch ab. Besonders die neu eingeschulten I-Männchen waren sehr beeindruckt und trugen stolz ihre gelben Käppis.

Aktuelle Termine

09. Mai 2019

Elternsprechnachmittage

Im Laufe der Woche vom 9. Mai bis zum 16. Mai finden die Elternsprechnachmittage der Klassen 1 bis 3 statt. Sie werden von den KlassenlehrerInnen rechtzeitig dazu eingeladen.

31. Mai 2019

Beweglicher Ferientag - schulfrei!

Der Freitag nach Himmelfahrt, 31.05.2019, ist ein beweglicher Ferientag. Es findet kein Unterricht statt.

21. Juni 2019

Schulausflug ins Grüne

Alle Kinder und Lehrer gehen an diesem Tag in den Wienburgpark und verbringen dort gemeinsam den Schulvormittag.

Berichte

Kommst du mit ins Trommelzauberdorf Tamborena in Afrika?

Jaaaaaa!!! 180 Kinder und viele, viele Erwachsene packten beim diesjährigen Schulfest der Martinischule ihre Koffer und flogen mit DJ Dr. Fofo von "Trommelzauber" und dem Zauberflugzeug nach Afrika. Es wurde getrommelt und getanzt. Jede Klassenstufe verwandelte sich in ein afrikanisches Tier: Gazelle, Affe, Elefant oder Giraffe. Auch die Eltern wurden zum großen Trommelfest eingeladen und tanzten begeistert mit. Schon am Vormittag bekam jedes Kind eine Trommel und wurde von DJ Dr. Fofo auf das Trommelfest eingestimmt. Dank der vielen Spenden für das internationale Buffet und der vielen helfenden Hände wurde das Schulfest zu einem sehr gelungenen Gemeinschaftserlebnis.

Auf den Spuren von Ronja Räubertochter - Klassenfahrt der 3.Schuljahre

Am 27.März machten sich die 3.Klassen mit dem Bus auf den Weg in den Gilwellwald (Jugendbildungsstätte Sankt Ludger in Haltern). Dort wurden die Klassen von ihren „Räuberhauptmännern“ (Teamer der Bildungsstätte für das Räuberprogramm) in Empfang genommen. Nachdem jede Klasse ihr Haus bezogen hatte, begann auch schon die Reise in die Welt der Graugnomen, Wilddruden und Rumpelwichte. Mit selbstgestalteten Räuberkutten gab es Spiele und Aufgaben rund um das Thema Ronja Räubertochter. Teamgeist und Geschick-lichkeit mussten im Niedrigseilgarten bewiesen werden. Der erste Abend fand seinen Abschluss mit Stockbrot am Lagerfeuer. Am zweiten Abend durfte nach dem Räuberessen mit Kinderbier auch die Räuberparty nicht fehlen. Vor der Rückfahrt am Freitag, 29.März, waren sich alle einig: Das war eine tolle Klassenfahrt! Die meisten Kinder wären gerne noch länger im Gilwellwald geblieben.

Lesenacht der 2. Klassen

"Lese-, Lese-, Lesenacht, wir lesen heut' die ganze Nacht ...." sangen 54 Kinder in der Turnhalle der Martinischule. Und so war es auch. Nach einer kurzen Darbietung des Zirkusdirektors (Frau Weweler) und des Clowns Karlemann (Herr Riemann) hielten alle Kinder das Taschenbuch "Spaß im Zirkus Tamtini" in den Händen. Jetzt konnte im Schein der Taschenlampen im Zelt solange gelesen werden, bis die Augen zufielen. Natürlich blieb es nicht aus, dass am nächsten Morgen der ein oder andere mit sehr kleinen Augen beim Frühstück saß. Es war für alle ein tolles Erlebnis.

Kunstwerk des Monats

 

1